Home > Traumziele > Ozeanien > Neukaledonien

Neukaledonien

Unverschämt schön, reich an Leben - eine wahre Perle

Grün die Vegetation im Osten, rot die Erde im Süden, weiss der Strand auf Ouvéa – La Nouvelle Calédionie zeigt viele Gesichter. Auf der zu Frankreich gehörenden Insel hat sich ein eigenständiges Tierleben entwickelt. Sylviornis Neocaledoniae, der grosse Vogel, der nicht fliegt, gehört zu ihnen, auch der Kagu und der Ouveasittich. Aus den Savannen ragen Eukalyptus-, Niaouli- und Teebäume, Araukarien und Banyanbäume. Das zweitgrösste Barriereriff der Welt umschliesst Grand Terre, die Hauptinsel Neukaledoniens. Paradiesisch schön die Strände und Lagunen, sie gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Eine Insel für Entdecker, mit zahlreichen Inseln zum Entspannen. Bewegen Sie sich auf guten Strassen oder auf dem Rücken eines Pferdes durch ein spannendes, vielfältiges Land. Begegnen Sie Traditionen der Kanak und melanesischen Kulturen. Tauchen Sie ab, spannen Sie aus an traumhaften Stränden.

© Tourisme Nouvelle-Calédonie

Höhepunkte Neukaledonien - verschiedene Gesichter

SPC_NCL_026_20140701_PP_Web.jpg

Tauchen Sie während zwölf Tagen in die wunderbare Inselwelt Neukaledoniens. Erleben Sie die Höhepunkte der Südseeinseln auf eigen Faust. Mondäne Hauptstadt, kleine kanakische Dörfer und Stämme, Flusstäler und Wälder, Wasserfälle, unzählige, endemische Pflanzenarten und eine Savanne mit Teebäumen - das und noch viel mehr sind die Gesichter der Hauptinsel Grande Terre.

12 Tage Mietwagenreise & Inselhüpfen

SPC_NCL_074_20100602_SS.jpg    SPC_NCL_024_20110831_KF.jpg

Unter Kokosnusspalmen

An der paradiesischen Bucht auf der wunderschönen Ile des Pins finden Sie das «Hotel Oure Tera». Die Bungalowanlage liegt direkt am feinen Sandstrand und bietet Viersterne-Komfort.

SPC_NCL_363_20130929_PP.jpg

Unser Tipp: Lassen Sie das Leben so langsam angehen wie die Einheimischen. 

Hotel Oure Tera - Ile des Pins

Inselhüpfen im Paradies

SPC_NCL_108_20071002_SS.jpg

Entdecken Sie drei Loyalitätsinseln in sieben Tagen: Ouvéa - das Paradies, Lifou - gross und dynamisch sowie Ile des Pins - das Juwel.

7 Tage "Paradiesisches Inselhüpfen"

Impressionen der exotischen Inselwelt

ANGEBOTE

Unterkünfte Total: 3 Angebote

Das Resort ist ruhig gelegen und bietet einen herrlichen Blick auf die fantastische Lagune.

ab CHF 249.-   |   Mehr

Das Hotel ist am Chateau Royal Strand in der Anse Vata Bucht am Rande von Noumea. Noumea ist ca. 40 min vom Flughafen entfernt.

ab CHF 137.-   |   Mehr

An der Kanumera Bucht auf der wunderschönen Ile des Pins direkt am Strand gelegen. Schnorcheln Sie vom Resort aus in den warmen Gewässern der Bucht.

ab CHF 181.-   |   Mehr

INFORMATIONEN

Neukaledonien

Das Herz des Südpazifik

Neukaledonien ist mehr als nur ein Reiseziel unter der Sonne, mit Strand und Lagune. Es ist ein authentisches Stück Erde; ein wahrhafter Schatz einer großzügigen Natur mit Urwäldern, unberührten Weiten, Savannen mit Niaouli-Bäumen, Wasserfällen und Flüssen. Ein ideales Land für Entdeckungstouren mit seiner außergewöhnlichen Fauna und Flora, unglaublich vielen Möglichkeiten zum Wandern und für Wassersport- und andere Sportaktivitäten. Außerdem bietet es eine unvergessliche Begegnung mit der melanesischen Kultur und der Exotik der Inseln.

Bevölkerung

Neukaledonien hat 250.000 Einwohner melanesischer, europäischer, polynesischer und asiatischer Herkunft.

Einreise

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen für die Einreise nach Neukaledonien bei einem Besuch bis zu 3 Monaten einen gültigen Reisepass und ein Weiterflugticket.

Gesundheit

Es sind keine Impfungen erforderlich. Neukaledonien verfügt über gute medizinische Versorgung.

Klima und Reisezeit

Das Klima in Neukaledonien wird im Wesentlichen von den Passatwinden und der Regenzeit bestimmt. Die Passatwinde sorgen ganzjährig für eine angenehme Brise. Beste Reisezeit ist zwischen April und November (Südsee-Winter). Die Durchschnittstemperaturen betragen 29° C im Sommer und im Winter um die 22° C.

Ortszeit

Zeitverschiebung zu Mitteleuropa: + 9 Std. im Sommer, + 10 Std. im Winter.

Sprache

Die Amtssprache ist Französisch. Es gibt knapp 30 melanesische Dialekte. Außerhalb von Noumea wird nur wenig Englisch gesprochen.

Währung und Zahlungsmittel

Die Landeswährung ist der Pazifische Franc (CFP), der in einem festen Verhältnis zum Euro steht. EUR 1 entspricht CFP 120. Kreditkarten werden akzeptiert, Reiseschecks können in den Banken getauscht werden. Außerhalb von Noumea ist Bargeld empfohlen.

Ausreisesteuer

Bei jeder Buchung wird eine Meet-&-Greet-Gebühr berechnet.

EXPERTEN

Fabienne Camenzind

Travel Expert
Dreamtime Baden

Ozeanien

Dominic Eckert

Managing Director
Dreamtime Baden

AfrikaIndischer OzeanOzeanien

Irene Giger

Travel Expert
Dreamtime Baden

Ozeanien

Nicole Kunz

Senior Travel Expert
Dreamtime Bern

OzeanienSüdamerika

Stephanie Mohn

Manager Australia, New Zealand & South Pacific
Dreamtime Baden

Ozeanien

KATALOGE

Neuseeland Südsee
Neuseeland Südsee
wild honeymoon
wild honeymoon

Katalog-Bestellung